Sonntag, 25. September 2016

Groß und klein


Der Größte und der Kleinste einer 8. Klasse im Jahr 1964 an der Betzinger Schule. Das Foto entstand während einer Sportstunde in der alten Turnhalle (heute Julius-Kemmler-Halle) und wurde von Lehrer Walter Grau aufgenommen.
Der Große ist der Manfred Kehrer aus der Eisenbahnstraße. Der Kleine soll nach Angaben einer Jahrgängerin Kurt Schneider sein.

BildeRTanzquelle Walter Grau

Samstag, 24. September 2016

Historisches Klassenfoto


Das Foto zeigt Schüler des Jahrgangs 1913/1914 zusammen mit ihrem Lehrer Gottlieb Hauser, dem zu diesem Zeitpunkt auch die Leitung der Betzinger Schule oblag. Das Foto stammt entweder aus dem Jahr 1924 oder 1925. Es ist vor der Eisenbahnschule aufgenommen worden .

BildeRTanzquelle Ingrid Görlach

Freitag, 23. September 2016

Auf der Flucht


Flüchtender Fischreiher in der Echaz beim Wasserkraftwerk der Werner'schen Mühle im September 2016

BildeRTanzquelle Werner Früh

Donnerstag, 22. September 2016

Beschauliche Wannweiler Straße


Die Wannweiler Straße, heute eine der Betzinger Hauptverkehrsadern, wirkt auf diesem Foto aus den 1930er Jahren idyllisch und beschaulich. Wir befinden uns etwa auf der Höhe des heutigen Supermarkts LIDL.

BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Mittwoch, 21. September 2016

Bei der Baumschule Schlotterbeck


Es grünt und blüht bei der Betzinger Baumschule Schlotterbeck im August 2016





BildeRTanzquelle Werner Früh

Dienstag, 20. September 2016

Drei Frauen am Tisch


Diese drei Betzingerinnen in Tracht am Tisch sitzend wurden um das Jahr 1900 aufgenommen. Leider liegen keine Namen vor und auch der Fotograf ist unbekannt.

BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Montag, 19. September 2016

Baustelle am Breitenbachweg


Kein Durchkommen mehr auf dem Fußgängerweg entlang des Breitenbachs. Gesperrt ist ab der ehemaligen Brücke der Gönninger Bahn über den Breitenbach. Weiß jemand, was hier gebaut wird?



BildeRTanzquelle Werner Früh

Sonntag, 18. September 2016

Echazabwärts


Blick vom Fußgängersteg  echazabwärts auf die neue "Bruck" im Sommer 2016

BildeRTanzquelle Werner Früh

Samstag, 17. September 2016

Seilziehen beim Gemeindefest


Die Kirchengemeinde Betzingen veranstaltete in den 1950er und anfangs der 1960er Jahre regelmäßige jährliche Gemeindefeste unterhalb des Schambergwäldchens, wo heute Industriebetriebe von Mark West angesiedelt sind. Hier kämpfen zwei Seilschaften gegeneinander und messen ihre Kräfte. Ich bin der erste der rechten Seilschaft. Im Hintergrund ist die Eberhard-Wildermuth-Siedlung zu erkennen, in Betzingen bis zum heutigen Tag als "Texas" bezeichnet.

BildeRTanzquelle Werner Früh

Freitag, 16. September 2016

Hinter der Eisenbahnschule


Hinter der ehemaligen Schule in der Eisenbahnstraße. Das Gebäude wird heute nicht mehr als Schulhaus genutzt. Viele Jahre war darin die Altenbegnungsstätte untergebracht, die sich durchaus großer Beliebtheit erfreute. Auch der BildeRTanz hat dort schon Veranstaltungen für die älteren Betzinger Mitbürger durchgeführt, die gut besucht waren. Hätten wir auch gerne in der Zukunft noch einige Male gemacht, denn die Fotos aus vergangenen Betzinger Tagen kamen jeweils gut an. Seit neuestem (15.09.2016)  ist allerdings ein "Cafe International" vom Runden Tisch und Freundeskreis Flüchtlinge in der ehemaligen Eisenbahnschule untergebracht.

BildeRTanzquelle Werner Früh

Donnerstag, 15. September 2016

Betzinger Frauen in Tracht


Mitte der 1960er Jahre wahrscheinlich in der Nähe des Betzinger Sportplatzes aufgenommen: Eine größere Gruppe Betzinger Frauen in der Festtagstracht. Ein paar Trachtenträgerinnen kenne ich: Anna Nedele, Emma Kehrer, Käthe Grauer... aber ich nehme sehr gerne noch weitere Namen entgegen.

BildeRTanzquelle Manfred Krauß

Mittwoch, 14. September 2016

Betzinger Jahrgang 1939 auf Reisen


Eine Gruppe Betzinger vom Geburtsjahrgang 1939 bei einem Halbtagesausflug zum ehemaligen Truppenübungsplatz bei Münsingen und nach Gruorn.

BildeRTanzquelle Sigfried Braun