Samstag, 25. Mai 2019

Brauerei Treyz


Das Areal der Brauerei Treyz mit Brauerei Gaststätte in der Jettenburger Straße aufgenomen kurz vor deren Abriss.

BildeRTanzquelle Herbert Fuchs

Freitag, 24. Mai 2019

Vor dem Start


Der Betzinger Motorradrennfahrer Hans Baltisberger vor dem Start bei einem Rennen auf der Solituede. Da es sich um eine BMW Maschine handelt, ist das Foto vor 1954 aufgenommen. HB fuhr lediglich 2 Jahre für BMW, in den Jahren 1952 und 1953 wobei er 1952 nur sporadisch eingesetzt wurde, ein Jahr später jedoch zur Werksmannschaft von BMW gehörte. Zu dieser gehörte auch der legendäre Schorsch Maier.
Von der geografischen Lage her wäre die Stuttgarter Rennstrecke Solituede eigentlich eine Art Hausstrecke für den Betzinger gewesen. Doch für Hans Baltisberger war die Solituede wie ein Fluch. Dort verzockte er schon sicher geglaubte deutsche Meisterschaften, dort stürzte er immer wieder sowohl in den Rennen als auch im Training. Erst 1955 gelang HB auf NSU Sportmax der erste Sieg in der Heimat, in diesem Jahr wurde er auch deutscher Meister.
BildeRTanzquelle Hans-Peter Gierschner

Donnerstag, 23. Mai 2019

Rathaus in Betzingen 2008



Kurz zuvor wurde es frisch renoviert: Das Betzinger Rathaus im Jahr 2008. Links die neu erbaute Polizeiwache an der Stelle, an der zuvor das „Doctorhaus“ stand. 

BildeRTanzquelle W.R. Gassmann

Mittwoch, 22. Mai 2019

Altes Betzinger Familienfoto


Ein altes Foto der Familie Schlotterbeck aus der Eisenbahnstraße. Bis auf die Jüngsten sind alle in Betzinger Tracht.

BildeRTanzquelle Familie Schlotterbeck

Dienstag, 21. Mai 2019

Etwas blass


Etwas verblasst ist die Aufschrift an der Betzinger Getreidemühle. Neue Farbe würde allerdings nicht nur dieser Aufschrift sondern dem gesamten Gebäude nicht schaden.
BildeRTanzquelle Werner Früh

Montag, 20. Mai 2019

Jettenburger Straße 8


Alt-Betzinger Bauernhaus mit Trippel in der Jettenburger Straße 8

BildeRTanzquelle Werner Früh

Sonntag, 19. Mai 2019

Wir spinnen


Historische Postkarte aus Betzingen: Frauen in Betzinger Tracht beim Spinnen. Die Aufnahme wurde von Tübinger Fotografen Paul Sinner gemacht, der sehr viele Betzinger in Tracht abgelichtet hat. Die meisten dieser Aufnahmen sind auch als nachkolorierte Postkarten erschienen.
BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Samstag, 18. Mai 2019

Im Betzinger Kindergarten bei Schwester Lydia


Sehr viele Betzinger und Betzingerinnen werden sich gerne an ihre Kindergartenzeit bei Schwester Lydia erinnern, die sehr lange als Aidlinger Kinderschwester eine Kindergartengruppe im Schulhaus bei der Kirche leitete und dort in einer Dienstwohnung auch wohnte. Sie wurde nur „Schwester Lydia“ gerufen, ihr richtiger Name, den fast keiner in Betzingen kannte, war Lydia Hageloch.


BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Freitag, 17. Mai 2019

Abbruch Colawerk


Vor wenigen Tagen rückten die Bagger der ehemaligen Coca-Cola Abfüllstation in der Auwiesenstraße auf den Leib. Hier wurde jahrelang der Coca-Cola Bedarf der ganzen Region in Flaschen abgefüllt bevor in Gomaringen eine neue Abfüllstation erbaut wurde. Dadurch wurde das Colawerk, wie man in Betzingen sagte, überflüssig und anderweitig genutzt. Weiß jemand was auf dem jetzt frei gewordenen Areal entstehen wird?




BildeRTanzquelle Werner Früh

Donnerstag, 16. Mai 2019

Bei der Betzinger Mühle


Vom linken Echazufer ein Blick auf die Betzinger Mühle und auf das Ensemble um das Burgemeister Haus. Auf dem mit einem eisernen Geländer eingemachten Platz stand lange Zeit das sog. "Fabrikle" von Alfred Mutschelknaus, der dort Maschinen der Marke "AMUR" herstellt. Heute eher eine Oase der Ruhe mit Sitzbänken und Wasserrad.

BildeRTanzquelle Werner Früh

Mittwoch, 15. Mai 2019

Alte Wannweiler Straße


Die Wannweiler Straße in Betzingen im Jahr 1963
BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Dienstag, 14. Mai 2019

Zeppelinstraße


Ein Blick (wahrscheinlich vom Galgenberg aus fotografiert) in die Betzinger Zeppelinstraße und auf deren Kreuzung mit der Lutherstraße. Aufnahmezeitpunkt vermutlich späte 1930er oder frühe 1940er Jahre, auf jeden Fall aber vor 1950
BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh