Samstag, 27. Mai 2017

Richtung Degerschlacht


Die nördliche Peripherie Betzingens in Richtung Degerschlacht wird auch heute noch durchaus intensiv landwirtschaftlich genutzt



BildeRTanzquelle Werner Früh

Freitag, 26. Mai 2017

In der Mühlstraße 1985


An der Kreuzung Mühlstraße / Wannweilerstraße Mitte der 1980er Jahre. Am rechten Bildrand das sog. "Doctorhaus", heute steht hier die neue Polizeiwache. Links davon das neue Wohn- und Geschäftshaus, in dem sich im Erdgeschoss das China-Restaurant befindet. Für dessen Bau musste das alte Betzinger Bauernhaus mit Trippel, welches man auf dem unteren Bild sieht, weichen.


BildeRTanzquelle Herbert Fuchs

Donnerstag, 25. Mai 2017

Vom Haldenacker aus


Von der Kuppe des Haldenackers aus ein paar Blicke hinunter auf das Industriegebiet Markwest, die Texas Hochhäuser und auf Betzingen Nord





BildeRTanzquelle Werner Früh

Mittwoch, 24. Mai 2017

Am westlichen Ende Betzingens


Ein Blick - vermutlich vom Hochhaus auf Texas - auf die westlichen Wohnsiedlungen Im Ghai und Im Holder. Es steht noch das Restaurant Lindner Grill, welches zwischenzeitlich abgebrochen wurde. An dessen Stelle entsteht ein Lagergebäude einer Gartenbaufirma.

BildeRTanzquelle Herbert Fuchs

Dienstag, 23. Mai 2017

Breitenbachstraße


 Häuser in der Breitenbachstraße aufgenommen im Mai 2017


BildeRTanzquelle Werner Früh

Montag, 22. Mai 2017

Volkstanz auf Haldenacker


Bäckermeister Alfred Bosch gibt im Gewand Haldenacker eine Volkstanzstunde für die Kinder in Tracht. Im Hintergrund ist noch der Lange Emil zu erkennen.


BildeRTanzquelle Manfred Krauß

Sonntag, 21. Mai 2017

Im Innern der Mauritiuskirche


 Zwei Fotos aus dem Inneren der Betzinger Mauritiuskirche


BildeRTanzquelle Herbert Fuchs

Samstag, 20. Mai 2017

Ehemaliger Textilladen Diener


Das ehemalige Textilhaus Diener am Eingang zum Wasen. Schon seit etlichen Jahren befindet sich in diesem Gebäude die Änderungsschneiderei Bos.Danke an Sigfried Braun aus Ohmenhausen für das Foto.

BildeRTanzquelle Sigfried Braun

Freitag, 19. Mai 2017

Ochsen und Ochsenbrunnen


Obwohl die namensgebende Gaststätte zum Ochsen schon lange nicht mehr existiert, hat sich die Bezeichnung "Ochsenbrunnen" für den davor stehenden Brunnen aus den 1930er Jahren bis heute erhalten. Die Räumlichkeiten der früheren Gaststätte mit Metzgerei wird heute von anderen Kleingewerben genutzt, momentan von einer Änderungsschneiderei.



BildeRTanzquelle Werner Früh

Donnerstag, 18. Mai 2017

Fototermin in Tracht


Zu einem Fototermin vor einem Haus in der Fensterstraße in Betzingen haben sich diese drei jungen Mädchen in Betzinger Tracht zusammen mit einem männlichen Trachtenträger versammelt. Die hübschen Mädels heißen Elfriede, Maria und Erika Aichele

BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Mittwoch, 17. Mai 2017

Das Ärztehaus entsteht


Mitte der 1980er Jahre wurde in der Steinachstraße 8 anstelle des Lebensmittelgeschäftes Hoppenkamps&Knapp ein großes Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Es befinden sich auch Arztpraxen darin, weswegen dieses Gebäude auch oft als "Ärztehaus" bezeichnet wird.

BildeRTanzquelle Herbert Fuchs

Dienstag, 16. Mai 2017

Laspa in der Steinachstraße 1979


Die Landesgirokasse in der Betzinger Steinachstraße 26 aufgenommen im Jahr 1979 von Erwin Digel, der dort über lange Jahre Zweigstellenleiter war und zudem im gleichen Haus noch seine Generalagentur der Württembergischen Versicherung betrieb. Zuvor befand sich in diesem Gebäude das Uhrmachergeschäft von Karl Sauer. Heute werden diese Geschäftsräume anderweitig genutzt.


BildeRTanzquelle Erwin Digel

Montag, 15. Mai 2017

Umzugsvorbereitungen


Startklar für einen Umzug steht dieser Betzinger "Aussteuerwagen" in der Straße Im Gässle unterhalb der damals noch in Betrieb gewesenen Gaststätte "Braunbeck". Weiß jemand, was für ein Fest gefeiert wurde?



BildeRTanzquelle Wolfgang Locher

Sonntag, 14. Mai 2017

Die Arche


An der Ecke Griesingerstraße / Quellenstraße steht ein überaus geräumiges Wohnhaus, welches im Betzinger Jargon zumindest früher als "Arche" bezeichnet wurde. Die "Arche" soll ursprünglich in Reutlingen gestanden haben und erst später in Betzingen auf diesem Grundstück neu aufgebaut worden. Weiß jemand etwas darüber?

BildeRTanzquelle Werner Früh

Samstag, 13. Mai 2017

Betzinger Rathaus 2009


Das Betzinger Rathaus mit Blumenschmuck von der linken Echazseite aus aufgenommen. Das Foto stammt aus dem Jahr 2009

BildeRTanzquelle Wolf-Rüdiger Gassmann

Donnerstag, 11. Mai 2017

Betzinger Maibaum 2017


Immer am gleichen Platz: Auf dem Kirchvorplatz bei der Bushaltestelle steht jedes Jahr der Betzinger Maibaum.


BildeRTanzquelle Werner Früh

Doppeltrippel


Eines der letzten Häuser in Betzingen mit einem Doppeltrippel findet sich in der Jettenburgerstraße 6, einstiger Windsurferladen und vormals Gasthaus zur Sonne

BildeRTanzquelle Werner Früh

Mittwoch, 10. Mai 2017

Als es noch kein China Restaurant gab


An der Kreuzung Mühlstraße / Wannweilerstraße in den 1980er Jahren. Es steht noch das alte Bauernhaus der "Fischer-Emma". Heute steht dort ein großes Wohn- und Geschäftshaus in dessen unteren Räumlichkeiten ein China Restaurant untergebracht ist. Modische Autofarben waren damals wohl grün und orange

BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Dienstag, 9. Mai 2017

In der unteren Steinachstraße


Ein Blick vom Treppenaufgang zur Mauritiuskirche in die untere Steinachstraße auf Schreibwarengeschäft Schellenberg, das Gemeindezentrum und die Mühlenapotheke


BildeRTanzquelle Werner Früh

Montag, 8. Mai 2017

Auf dem Galgenberg


Blick vom Galgenberg hinunter auf das Gaswerk noch mit altem Gaskessel und auf die Gmindersche Fabrikgebäude mit dem Langen Emil vermutlich zu Beginn der 1960er Jahre.

BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Sonntag, 7. Mai 2017

Bemaltes Kuchenblech

Gesehen an einer Wand im Hofladen der Fa. Blasy in der Jettenburger Straße: Ein bemaltes Kuchenblech mit Betzinger Trachtenmotiv

BildeRTanzquelle Werner Früh

Samstag, 6. Mai 2017

Vereinsheim der Krautskräga


Unmittelbar bei der Betzinger Mühle: Das Vereinsheim des im Jahr 1980 gegründeten Karnevalvereins "Betzinger Krautskräga"


BildeRTanzquelle Werner Früh

Freitag, 5. Mai 2017

Auf dem Weg zum Umzug


Auf dem Weg zum Aufstellplatzplatz der Umzugsteilnehmer für die 750 Jahr Feier Betzingens in der Julius-Kemmler-Straße. Der Umzug fand 2008 statt, aufgestellt wurde der Zug im Industriegebiet Markwest

BildeRTanzquelle Wolfgang Locher

Donnerstag, 4. Mai 2017

Breitenbachbrücke der Gönninger Bahn


Blick durch die Unterführung der ehemaligen Bahnstrecke Reutlingen - Gönningen auf den Fußgängerweg entlang des Breitenbachs.


BildeRTanzquelle Werner Früh

Mittwoch, 3. Mai 2017

Alte Mehrbildkarte aus Betzingen

Eine Mehrbildkarte etwa um 1910 mit einem Paar in Betzinger Sonntagstracht,  ein Bild der Eisenbahnstraße mit dem Gasthof zum Ochsen und eine Ansicht des Betzinger Bahnhofs mit POstamt und dem Gasthof Hirsch

BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Dienstag, 2. Mai 2017

Gutes von gestern


"Gutes von gestern" lautet der Slogan des kleinen Lädchens neben dem ehemaligen "Adler" in der Straße Im Dorf. Dort gibt es zu wohlfeilen Preisen Backwaren vom Vortag.

BildeRTanzquelle Werner Früh