Donnerstag, 21. Dezember 2017

Poststraße 17

Eine alte Aufnahme aus den 1920er Jahren zeigt das Gebäude in der Betzinger Poststraße 17 gleich nach der Eisenbahnbrücke, von der man am rechten Bildrand einen Teil sieht. Zu dieser Zeit fungierte es als "Privathaus" der Besitzer des Gasthofs Hirsch.  Das Haus steht auch heute noch, hat sich aber durch diverse Umbaumaßnahmen ziemlich stark verändert.



Viele Jahre war dort ein Schreibwarengeschäft untergebracht, eine Zweigstelle von Schreibwaren Kußmaul in der Steinachstraße. Deswegen wurde dies manchmal scherzhaft auch als der "kleine Kußmaul" bezeichnet. Das Foto stammt aus dem Jahr 2010, als das Lädchen noch in Betrieb war.
Seit einigen Jahren wird hier kräftig umgebaut, wobei sich die Baufortschritte irgendwie in Grenzen halten. Die nächsten Bilder stammen von 2014, 2015 und das letzte ist vom November 2017.



BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten