Sonntag, 6. September 2009

Der Gminder Kamin "Langer Emil" im Jahr 1927


Der 100 m hohe "Lange Emil" der Firma Gminder in der Tübinger Straße kurz nach seiner Fertigstellung im Jahr 1927 fotografiert von Walter Kleinfeldt aus Tübingen. Ich verdanke dieses Bild und das untere seinem Sohn Volkmar Kleinfeldt, vielen Dank dafür.

Dieses relativ bekannte Foto ist eine einzigartige Aufnahme und gab lange Zeit Rätsel auf, von wo aus es wohl fotografiert worden ist. Kurz vor der Fertigstellung des "Langen Emils" ließ sich Walter Kleinfeldt in einem Zementkübel fast 100 m den neuen Gminder Fabrikschlot hochziehen, nachdem er zuvor einen Haftungsausschluss unterschreiben musste. Oben angekommen machte er eine - ja leider nur eine einzige - Aufnahme in Richtung Reutlingen. Wir sehen rechts die Bösmannsäcker, geradeaus Häuser der sog. "Tübinger Vorstadt" und das größere Gebäude links ist die Hermann-Kurz-Schule.

Quelle: FOTO KLEINFELDT Tübingen

Keine Kommentare:

Kommentar posten