Dienstag, 24. Februar 2015

Als es noch den Langen Emil gab


Ein Blick in die Tübinger Straße zu Beginn der 1980er Jahre: Noch steht der 101m hohe Schornstein der Fa BOSCH, der 1927 von der Vorgängerfirma Gminder erbaut wurde. Alles Wissenswerte über den Langen Emil, wie der Schornstein von den Reutlingern genannt wurde, hat der Gminder/BOSCH Historiker Holger Lange festgehalten. Bitte HIER KLICKEN ---->http://betzingen.blogspot.de/2010/09/das-wahrzeichen-fehlt.html

BildeRTanzquelle Herbert Fuchs

Keine Kommentare:

Kommentar posten