Montag, 21. März 2016

Straßenbahnendstation früher und heute


Die Endstation der Straßenbahnlinie 1 in Betzingen hieß offiziell "Kirche", bei den zu- und aussteigenden Fahrgästen hieß sie allerdings stets "An der Schwane". Vielleicht auch deswegen, weil in der "Schwane" die Monatsfahrkarten für die Straßenbahn verkauft wurden. Das Bild oben zeigt die Situation im Jahr 1954, unten der heutige Ist-Zustand.


BildeRTanzquelle Wolf-Rüdiger Gassmann

Keine Kommentare:

Kommentar posten