Mittwoch, 30. August 2017

s'Käterle aus Betzingen ...


... macht Reklame für Persil…. So 100 % original scheint die Tracht des „Käterles“ in dieser alten Werbeanzeige nicht zu sein, allerdings war die Betzinger Tracht schon immer ein durchaus beliebtes Werbemittel, eine Art Markenzeichen. Bekanntestes Beispiel ist wohl die SINGER Werbekarte


Diese um 1910 entstandene Aufnahme zeigt die beiden Betzingerinnen Christine Leibssle (sitzend) und ihre Schwester Marie Meier (geb. Leibssle) an einer Singer Nähmaschine. Dieses Motiv wurde später von der Firma Singer als Werbepostkarte in den USA benutzt, wobei auf dem Text der Rückseite Betzingen fälschlicherweise in den „Black Forest“ verlegt worden ist. Und auch der Hinweis auf „Oberland“ und „Highlands“ triffts auch nicht so hundertprozentig. Ein schönes Motiv ist es aber allemale.


BildeRTanzquelle Sammlung Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten