Samstag, 24. September 2011

Fensterstraße 8




































Fensterstraße 8 Maler Hermann - so ist das obige Schwarzweiß Foto, welches aus den 1920er Jahren stammen könnte - beschriftet.
Allerdings sieht das aktuelle Gebäude in der Fensterstraße 8 völlig anders aus, obwohl es sicher auch schon etliche Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Wahrscheinlich handelt es sich um einen völligen Neubau noch in der Vorkriegszeit? In meinem ältesten Adressbuch (von 1951) werden als Bewohner des Gebäudes Fensterstr. 8 folgende Personen aufgeführt:

Hermann, Emma, Malermeisters Wwe.
Krautstrunk, Otto, Monteur
Frey, Josef, Hilfsarbeiter
Maier, Gerhard, Schreiner
Eberle, Erwin, Flaschner
Holdermann, Dietrich, Bleicher

Bildertanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten