Donnerstag, 21. April 2016

Auf der Echazinsel


Klein aber fein ist das Stückchen Land welches hinter der Mühle  zwischen Echaz und Mühlkanal eine Insel bildet. Dort wurde in vergangenen Jahrzehnten auch Federvieh gehalten. Deswegen hat sich auch der Name "Goosgarda" durchaus bis in die Gegenwart erhalten. Heute verläuft mitten durch diese kleine Insel ein Fußweg, der die Steinachstraße mit der Hoffmannstraße verbindet.




BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten