Sonntag, 3. Januar 2021

Alte Leichenhalle

 

 

Von der Jakob-Keck-Straße aus gesehen: Die alte Leichenhalle auf dem Betzinger Friedhof. Ihre ursprüngliche Funktion hat sie durch den Bau einer neuen Halle schon seit langem verloren. Seit wenigen Jahren kam jedoch eine neue Nutzungsmöglichkeit hinzu:
Auf dem Friedhof in Betzingen wird die Möglichkeit einer Bestattung in einer Urnennische, in einem sog. Columbarium eingeräumt. Nach der Beisetzung wird die Nische mit einer Abdeckplatte verschlossen. An deren Außenseite kann der Namenszug des Verstorbenen durch einen Steinmetz angebracht werden.  Die Grabbelegung dieser Ruhestätte wird auf die Dauer von 15 Jahren vergeben.


 BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten