Samstag, 30. November 2019

Unterhalb von Texas

Die Jettenburger Straße hinuntergeschaut unterhalb der Eberhard-Wildermuthsiedlung, die nach wie vor von den meisten Betzingern "Texas" genannt wird. Dieser besondere Name kommt daher, weil diese Siedlung zu Beginn der 1950er Jahre mit Geldern des Marshall-Planes erbaut wurde. Auch die Wohnsiedlung rechts auf dem Bild trägt bei Alt-Betzingern einen Spottnamen: Sillahopp. Die Herkunft dieses Namens liegt allerdings im Dunkeln.

BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten