Dienstag, 5. November 2019

Wo s'Dörflein traut zu Ende geht

So poetisch und idyllisch wie in diesem alten Volkslied sieht es hier in Betzingen nicht aus. Aber exakt an dieser Stelle (zwischen Ortstafel „Auf bald in Betzingen“ und Litfaßsäule) verläuft die Grenze zwischen Reutlingen und Betzingen. Und zwar fließt hier unterirdisch der Kaibach in die Echaz und bildet somit eine natürliche Grenze.
BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten