Donnerstag, 1. April 2010

Betzinger Firma Rieber wird Hauptsponsor von Schalke 04

Sollte der FC Schalke 04 in dieser Saison Deutscher Meister werden wird die Fa. Rieber aus Betzingen den bisherigen Hauptsponsor Gazprom ablösen. Dies ließ die Firmenleitung gestern nachmittag in einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz, an der auch der Schalker Trainer und Manager Felix Magath teilnahm, verlautbaren. Beide Seiten sind bereits handelseinig, über die Höhe des jährlichen Sponsorings wird jedoch Stillschweigen bewahrt. Eines sickerte jedoch durch: Kommt der Sponsorenvertrag zustande, verpflichtet sich der FC Schalke 04 für 2 Gastspiele gegen den TSV Betzingen, die allerdings nicht auf dem Betzinger Sportplatz, sondern im Reutlinger Kreuzeichestadion ausgetragen werden.

Betzinger Portfolio Foto Archiv Werner

Kommentare:

  1. 1. April - oder nicht doch?

    AntwortenLöschen
  2. Also, lieber Werner, ich habe heute morgen mit Max Maier aus Ludwigsburg gesprochen. Er ist Haupteigentümer von Rieber. Erstens hat er für solch einen Unsinn überhaupt gar kein geld, nachdem ihm für acht Millionen Euro ein Gebäude in LB abgebrannt ist, zweitens ist Schalke für ihn eine Verbotene Stadt, da er drittens für Dortmund ist, MEINER GEBURTSSTADT.

    AntwortenLöschen
  3. Und die Beleuchtung an der Kreuzeiche findet nicht durch Flutlicht, sondern durch Gewitterkerzen statt, weil das Spiel nachts um zwei beginnt.
    Jürgen aus GP
    PS: Ich erinnere mich gern an gemeinsame Kreuzeichen-Besuch mit Wälde, Frank u.a., und an Schneck-Würste!

    AntwortenLöschen