Donnerstag, 22. Dezember 2011

Aquarell Betzinger Trippelhaus in der Mühlstraße


















Ein Aquarell eines mir unbekannten Künstlers des Hauses in der Mühlstraße 25 und unten der Vergleich, wie es in den 1960er Jahren in Wirklichkeit aussah. Heute erinnert nichts mehr an diesem Gebäude daran, dass es sich um ein ehemaliges Bauernhaus handelt. Umgebaut wurde es 1967 in einer spektakulären Aktion, wobei das Haus lediglich auf Stelzen stand.
Wie das umgebaute Haus heute aussieht, sieht man hier

















Bildertanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten