Dienstag, 13. März 2012

Passend zum vorigen Posting Rosengässle




















Im Rosengässle läuft gerade eine bemerkenswerte Ausstellung eines unbekannten Betzinger Bürgers. Er hat nicht nur ein Problem mit den Hinterlassenschaften der Hunde, sondern auch ein nicht kleines mit den Anredepronomen der Höflichkeit. Hier ein paar Bilder der aus der Rosengässle-Galerie








































































Bildertanzquelle Werner Früh

Kommentare:

  1. Hat doch Recht, der Mann/ die Frau. Sachlich ist an diesen Aussagen nichts Falsches und der Tonfall drückt nur das Empfinden all derer aus, die unter den Hinterlassenschaften von unaufmerksamen Hundebesitzern leiden. Aufmerksame und verantwortungsbewusste Hundebesitzer zeigen längst, dass es auch anders geht.

    Gruß
    Peter Häusler, Weimar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig! Seh ich genau so! Oft wird noch das Argument mit der bezahlten Hundesteuer aufgeführt, so quasi als licence to shit at anytime on evry place.....

      Löschen