Montag, 2. November 2020

Betzinger Mini Herbst in der Steinachstraße

 

Durch die Corona Einschränkungen fanden im Jahr 2020 nur sehr wenige Veranstaltungen in Betzingen statt. Auch das bereits zur Tradition gewordene von den Betzinger Vereinen organisierte Apfelfest in der Steinachstraße musste leider abgesagt werden. Der Betzinger Albverein entschied sich dennoch, am Samstag den 31. Oktober einen Verkaufsstand in der Steinachstraße aufzubauen und einen kleinen „Mini Betzinger Herbst“ anzubieten.

Am Albvereinsstand vor dem Gebäude Steinachstraße 11 gab es an diesem Samstagmorgen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr Betzinger Kunsthandwerkprodukte wie z.B. „Blätzsock“ aus der Lichtstube des Albvereins oder anderes Textiles bis hin zu selbstgefertigten MNS-Masken.  Aber auch jede Menge Selbstgebackenes, Süßigkeiten oder „Gsälz“ in Gläsern – alles hergestellt von den Frauen der Lichtstube.

„Wir wollen damit in diesen Zeiten auch ein bisschen erinnern, dass wir noch da sind“, meinte Marga Lorch von der Lichtstube. Und deswegen gabs für die Besucher ein kleines Geschenk und eine Grußkarte mit dem Wunsch: Bleibet xond!





 BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten