Mittwoch, 7. Januar 2009

Jettenburger Straße 1969



Das Bild könnte evtl. vom Hochhaus in der Wildermuth-Siedlung aufgenommen worden sein. Auf der linken Seite der Jettenburger Straße die SHELL Tankstelle, welche damals von Stefan Aust betrieben wurde, später von Ludwig Cerevac. Die linke Häuserzeile bis runter zur Eisenbahnbrücke ist auf diesem Bild noch vollständig erhalten, heute fehlen hier die Gebäude der ehemaligen Brauerei Treyz und das Haus, in dem der Heusel-Rein wohnte.
Auf der rechten Seite der Straße die Häuser der "Sillahopp"

Kommentare:

  1. Die Tankstelle wurde von Lothar Aust betrieben nicht von Stefan Aust, dass ist nämlich sein Sohn....

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, da hab ich mich vertan. Natürlich war es Lothar Aust. Danke für den Hinweis.

    AntwortenLöschen