Sonntag, 24. Januar 2010

Letzte Splitterschutzzelle der Region?














Nachdem die Betzinger ihren Einmannbunker an der Meisterschule einfach verschenkt haben - siehe hier - und man nach der Schenkung feststellen musste, dass man eine richtige Rarität her gab, sollten die Reutlinger mit ihrer allerletzten "Splitterschutzzelle" aus dem Zweiten Weltkrieg etwas vorsichtiger sein. Bis jetzt steht sie noch unbehelligt und nur von ganz wenigen bemerkt an ihrem originalen Standort, fast mitten in der Stadt. Aber so war es ja bei der letzten Splitterschutzzelle in Betzingen auch 60 Jahre lang, bis sie plötzlich "geniert" hatte

UPDATE: Es scheint wider Erwarten doch nicht die allerletzte Splitterschutzzelle in Reutlingen zu sein. Peter W. zeigt in seinem Eninger Blog einen weiteren Einmannbunker, der zweifelsohne auch noch in Reutlingen steht -----> Hier klicken

Ich finde das höchst interessant, denn laut einem GEA Bericht dürfte es in RT nur noch den oben gezeigten Einmannbunker geben



Betzinger Portfolio Fotos Archiv Werner

Keine Kommentare:

Kommentar posten