Freitag, 19. Juni 2020

Baggerbiss Hochwasserschutzprojekt Goosgarda


Im Beisein von Oberbürgermeister Keck und Erste Bürgermeisterin Hotz und mehrerer Betzinger Ortschaftsräte und Reutlinger Gemeinderäte fand am 18. Juni 2020  der sog. Baggerbiss - die modernere Version des früher üblichen Ersten Spatenstichs - zum Start eines der sechs Einzelprojekte zum Hochwasserschutz statt. Hier im Goosgarda soll das Gelände abgesenkt und eine Retensionsfläche geschaffen werden, damit sich die Echaz bei Hochwasser dort ausbreiten kann. Zusätzlich soll am linken Echazufer noch eine Mauer errichtet werden, die für zusätzlichen Hochwasserschutz sorgen soll. Den Baggerbiss selbst führte OB Thomas Keck nach kurzer Einweisung perfekt durch.








BildeRTanzquelle Werner Früh

Keine Kommentare:

Kommentar posten